Eingabehilfen öffnen

Skip to main content

2024-07-11: Tik-Tok, Sozial-Media, Gaming & Co. - Schützen und unterstützen wir unsere Kinder - JETZT

 

Erinnern Sie sich noch an Ihr erstes Handy?

Eltern von heute sind noch nicht in der Faszination von Tik-Tok, Gaming und der großen Auswahl an sozialen Medien aufgewachsen. Das führt zu großen Herausforderungen und häufigen Konflikten in den Familien.

Kinder und Jugendliche sind tagtäglich im Unterricht, durch Laptopklassen und mit dem ersten Handy und Tablet STÄNDIG in der medialen Welt unterwegs.

Und das in einer Zeit, in der sich das menschliche Gehirn komplett neu formt und sich das Sozialverhalten unserer Kinder bildet und festigt. Der Selbstwert gestärkt oder stark geschwächt wird. Die Peer-group der wichtigste Ort für die Bedürfnisse unserer Kinder und Jugendlichen wird.

Dir rasante Entwicklung im Netz - jetzt auch mit KI führt zu großen gesellschaftlichen und familiären Veränderungen

Doch wie können Eltern darauf reagieren? Wie wollen wir Grenzen setzen? Wie können wir mit den ständigen Streitereien um die Handynutzung, Gaming und das Chillen am Tablet umgehen? Welche Art der Kommunikation und Regelsetzung hilft jetzt? Wie können wir unsere Kinder nicht weiterhin in der realen Welt überbehüten und in der virtuellen Welt in Stich lassen?

Und was hilft uns selbst? Wir haben andere Werte, sind ohne die sich rasant schnell entwickelnde mediale Welt aufgewachsen.  Und wir bringen häufig kein Verständis für das Verhalten unserer Kinder auf, da wir unseren Alltag ganz anders als unsere Kinder erleben und gestalten.

Ein Themenabend für Eltern ONLINE - via ZOOM, der Fakten, Hintergründe und Tools mit praktischen Handlungsschritten an die Hand geben wird.

Unsere Kinder brauchen Eltern, die sich positionieren. Die Kommunikation suchen und Regeln im Umgang mit den Medien und der Nutzung festlegen. Die sich mit der Welt Ihrer Kinder auseinandersetzen wollen und nicht nur mit Verboten und Strafen drohen und handeln - sondern gemeinsam nach einem Weg suchen, der die Mitmenschlickeit und das Wohl der Kinder im Blick behält.

Dieser Abend soll dabei helfen zu reflektieren und für unsere Kinder einen gesünderen und vor allem sicheren Umgang mit den digitalen Medien zu finden.

Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Termin: 11. Juli 2024   von 19:00 - 20:00 via Zoom

Seminargebühr: 30€ zzgl. Mwst. incl. Unterlagen

  • Aufrufe: 214