Eingabehilfen öffnen

Skip to main content

Home

2024-06-17: Nein sagen lernen - ohne schlechtes Gewissen

Ja, nein, vielleicht - haben Sie Schwierigkeiten, NEIN zu sagen?

"Nein" ist ein vollständiger satz, und er geht uns leicht über die Lippen - bis zum Alter von 3 Jahren.

Ab diesem Zeitpunkt haben die meisten von uns (leider) verinnerlicht, dass ein "NEIN" bei unserem Gegenüber nicht so gut ankommt.

Wenn ich in meinen Seminaren die Frage stelle "Warum fällt es Dir so leicht Dich abzugrenzen kommt als häufigste Antwort: Ich möchte den anderen nicht vor den Kopf stoßen, ich möchte mein Gegenüber nicht kränken oder verletzen, "Nein" sagen wirkt so unfreundlich und schlimmsten Fall hält mich der andere für egoistisch und so wollen wir nicht gelten. 

Menschen sind zutiefst kooperativ. Es ist tief in uns verankert, dass kooperatives Verhalten und für andere etwas zu tun hochkratig sinnvoll ist. 

An diesem Glücksimpulse-Abend geht es um die Fähigkeit, sich  abzugrenzen wenn es notwendig ist  und gut auch auf sich selbst aufzupassen. 

"Ich mach das nicht gegen dich, ich mach das für mich" 

Ein vielversprechender Satz, wenn es um Abgrenzung geht. Ein Satz, der uns innerlich dabei unterstützt ein klares NEIN zu formulieren. 

📍Warum ist es so schwer "NEIN" zu sagen und wie können wir es ein Stück lernen?

📍Impulse, Strategien und kleine Übungen um selbstbewusst und höflich "NEIN" zu sagen

📍Und was, wenn sich dann doch das schlechte Gewissen meldet? Was will es uns genau sagen? 

Ein Dilemma, dass wir alle kennen: Ja, NEIN, vielleicht. 

Dieser Seminarabend findet in Kooperation mit dem Familienstützpunkt Buttenheim statt. 

Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Ich freue mich auf SIE 

 

 

  • Aufrufe: 90